Nachtigallenweg, Leutkirch

Umbau und Sanierung eines Doppelhauses, 2006 – 2013

Das Wohnhaus wurde von den roten punkten bereits 2006 grundlegend saniert, Fenster vergrößert, Raumfolgen geändert und das DG ausgebaut. Die klassische Raumaufteilung wurde überdacht und eine offene Grundrisslösung mit einem Küchenblock zonieren nun das Erdgeschoss. Ziel war es den Charm der 60er Jahre beizubehalten und das Ensemble der Siedlungshäuser nicht zu stören. Das Gebäude wurde energetisch auf den neuesten Stand gebracht, eine neue effektive Heizanlage verbaut, alle Installationen erneuert und das Dach neu gedämmt.

Mehr lesen »

Im letzten Jahr wurde nun der Außenraum geordnet und Rückzugsmöglichkeiten in der dichten Wohnbebauung geschaffen. Die kleine Parzelle wird nun größer und luftiger wahrgenommen und Einblicke wurden klar gelenkt. Ein Carport in Massivholzbauweise steht als Raummöbel vor dem Haus und kann mit einem Vorhang zum kleinen Innenhof hin verschlossen werden.

Bauaufgabe:

 

Umbau und Sanierung eines Doppelhauses

Aussenraumgestaltung mit Erstellung eines Carports

Bauzeit: September 2006 – Juli 2013
Konstruktion: massive Aussenwände, Sparrenach, Holzfaserdämmung
Bauherr: privat
Fotos: Michael Waizenegger, Mattias Hellmann